Oberflächen & Farben Holzfenster

Unsere Holzfenster erhalten Sie in vielen möglichen Farben: vom klassischen Weiß über jeden anderen RAL-Ton bis hin zu unterschiedlichen Lasuren. Ganz abhängig davon, was Ihnen am besten gefällt.

„Sorgfalt, die sich lohnt – die Oberflächenbeschichtung”

Bei Holzfenstern ist der richtige Oberflächenschutz das A und O. Um diese langfristig zu erhalten, erfolgt das Auftragen in mehreren Arbeitsschritten. Zuerst wird eine Imprägnierung auf Wasserbasis gegen Fäulnis und Bläue im Flutverfahren aufgetragen. Im zweiten Schritt wird jedes Fenster und Holzteil mit einer Grundierung beschichtet, die ebenfalls die Holzporen schließt. Bei weißer Farbe wirkt es zusätzlich isolierend gegenüber wasserlöslichen Inhaltsstoffen. Danach werden die Holzrahmen noch einmal geschliffen und gereinigt um sie letztendlich per Hand im Spritzverfahren in den gewünschten Farbton zu bringen.

„Fugen-Schutz”

Um auch alle Ecken und die daraus resultierenden Fugen vor Wassereintritt zu schützen, werden diese vor der finalen Beschichtung mit besonderem Füllmaterial versiegelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.